St. Elisabeth-Krankenhaus Volkmarsen
© 2014 St. Elisabeth-Krankenhaus Volkmarsen
eine Einrichtung der Marienkrankenhaus Kassel gGmbH
Warburger Str. 6, 34471 Volkmarsen
Tel.: 05693 680 - 0
info@elisabeth-krankenhaus-volkmarsen.de

Entlassung

Über den Zeitpunkt Ihrer Entlassung entscheidet grundsätzlich der verantwortliche Arzt. Ein vorzeitiges Verlassen des Krankenhauses geschieht auf eigene Verantwortung.

Vor Ihrer Entlassung übergeben Sie dem Pflegepersonal alle vom Krankenhaus entliehenen Gegenstände (z.B. Gehhilfen, Bücher usw.). Vergessen Sie bitte keine persönlichen Sachen in den Zimmern und denken Sie bitte daran, falls Sie Wertgegenstände zur sicheren Aufbewahrung in der Verwaltung hinterlegt haben, diese wieder abzuholen

Gesetzlich krankenversicherte Personen, die das achtzehnte Lebensjahr vollendet haben, müssen für ihre stationäre Krankenhausbehandlung eine Eigenbeteiligung (Zuzahlung) nach §39 Abs. 4 SGB V entrichten.
Die Zuzahlung ist je Kalenderjahr auf insgesamt 28 Tage begrenzt.

Seit 1.1.2004 sind 10,00 Euro je Kalendertag zu zahlen. Über die wenigen Ausnahmen (z.B. Entbindungsfälle oder Zuzahlungsbefreiung) werden Sie von unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in unserer Patientenaufnahme informiert.


Lob, Kritik und Anregungen

Wir freuen uns, wenn Sie mit dem Aufenthalt in unserem Krankenhaus zufrieden waren. Wenn Sie Tipps und Anregungen für uns haben, so teilen Sie uns diese bitte mit, damit wir mögliche Mängel erkennen und verbessern können.
 
Formulare erhalten Sie beim Pflegepersonal, in den Patientenzimmern oder an der Pforte. Sie können das Formular auch hier downloaden: pdf FI-BeschwerdebogenVM
Der Briefkasten für Lob, Kritik oder Anregungen befindet sich im Erdgeschoss gegenüber der Telefonzelle.