St. Elisabeth-Krankenhaus Volkmarsen
© 2014 St. Elisabeth-Krankenhaus Volkmarsen
eine Einrichtung der Marienkrankenhaus Kassel gGmbH
Warburger Str. 6, 34471 Volkmarsen
Tel.: 05693 680 - 0
info@elisabeth-krankenhaus-volkmarsen.de

Baby-Rekordjahr 2014

Einen neuen Rekord konnte 2014 das Team auf der Entbindungsstation in Volkmarsen verzeichnen: 388 Kinder erblickten vergangenes Jahr im St. Elisabeth-Krankenhaus Volkmarsen das Licht der Welt. Waren es im Jahr 2004 noch 183 Geburten, so hat sich die Zahl binnen 10 Jahren mehr als verdoppelt.

Während keines der Kinder an Silvester Geburtstag feiern wollte, gab es am vorletzten Tag des Jahres auf der Gebutsstation allerhand zu tun: An diesem Dienstag kamen im St. Elisabeth-Krankenhaus sechs Babys zur Welt. Bei den Mädchen war der beliebteste Name "Emma", bei den Jungen führt "Felix" die Hitliste an. Alexander, Ben, Elias, Jana, Jonas und Marie folgen knapp dahinter.

Junge Frauen aus der ganzen Region kommen zur Entbindung in das St. Elisabeth-Krankenhaus - die meisten nach wie vor aus den westfälischen Warburg und der Stadt Volkmarsen, mit stark zunehmender Tendenz entschieden sich auch werdende Mütter auch aus den beiden hessischen Mittelzentren Bad Arolsen und Wolfhagen ihr Kind in den modernen Kreißsälen in der Kugelsburgstadt zur Welt zu bringen. Für die werdenden Eltern ist neben der guten Betreuung durch das achtköpfige Team der Hebammen mit einem umfangreichen Kurs- und Betreuungsangebot vor, während und nach der Geburt vor allem die persönliche, familiäre Atmosphäre in Volkmarsen wichtig. Wichtig ist den Frauen aber auch die fachliche Kompetenz der beiden Gynäkologen Dr. Ralf Kubenke und Leonard Kalhoff, die ärztlicherseits die Entbindung betreuen.