St. Elisabeth-Krankenhaus Volkmarsen
© 2014 St. Elisabeth-Krankenhaus Volkmarsen
eine Einrichtung der Marienkrankenhaus Kassel gGmbH
Warburger Str. 6, 34471 Volkmarsen
Tel.: 05693 680 - 0
info@elisabeth-krankenhaus-volkmarsen.de

Aktion Hoffnungszeichen

Das St. Elisabeth-Krankenhaus Volkmarsen unterstützt die Aktion Hoffnunsgzeichen des Malteser Hilfsdienstes.

Der Malteser Hilfsdienst organisiert auch in diesem Jahr die „Aktion Hoffnungszeichen" und sammelt für Kinder in der Krisenregion auf dem Balkan Weihnachtspäckchen. Mit den Weihnachtspäckchen soll tausenden Kindern eine Freude gemacht werden. "Auch wenn Schokolade und Stofftiere keine Probleme lösen, keine Armut lindern den Kriegswaisen nicht die Trauer um ihre Eltern und Geschwister nehmen und keine Krankheiten heilen - sie schenken Hoffnung. Ein Lachen. Sie sind ein Lichtblick, versteckt zwischen Pappe. Sie sagen: Da denkt jemand an Dich. Genau: An DICH!" schreibt die Generaloberin Schwester M. Rosalia Bagus aus dem Mutterhaus der Barmherzigen Schwestern vom hl. Vinzenz von Paul in Fulda in Ihrem Brief an die vinzentinischen Einrichtungen.

Das St. Elisabeth-Krankenhaus in Volkmarsen unterstützt diese Aktion zusammen mit dem Mutterhaus. Die Päckchen werden im Krankenhaus gesammelt und zum Mutterhaus nach Fulda gebracht. Dort übernimmt der Malteser Hilfsdienst die Päckchen und transportiert sie nach Kroatien, Bosnien-Herzegowina und in den Kosovo. Vor Ort werden die Päckchen an Kinder in Schulen, Behinderten- und Blindenheimen sowie Krankenhäusern und an Vertriebene verteilt. Viele dieser Kinder leiden noch immer unter dem Schrecken des grausamen Krieges.

Interessierte, die sich an der Aktion beteiligen möchten, können bis zum 15.11.2012 Weihnachtspäckchen an der Pforte des Krankenhauses abgeben. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Homepage des Malteser Hilfsdienstes unter http://www.hoffnungszeichen.net/

Hinweise für die Weihnachtspäckchen:
Verpackung: Schuhkarton o.ä., gerne weihnachtlich verpackt
Inhalt: Dinge, die Kindern Freude machen: Stofftiere, kleine Spielsachen, verpackte Süßigkeiten z.B. Schokolade oder Gummibärchen (kein Obst, keine losen Plätzchen, bitte keine Kleidungsstücke, diese bekommen die Kinder über das Jahr verteilt durch viele andere Aktionen)
Wert: ca. 10 €
Hilfreich: kleine Inhaltsangabe auf dem Päckchen oder Vermerk, ob es für einen Jungen oder ein Mädchen bestimmt ist mit Altersangabe

Wichtig: Bitte geben Sie die Päckchen bis spätestens 15.11.2012 an der Pforte des St. Elisabeth-Krankenhaus ab.